Ein Green Office an der Universität Hildesheim?

Vom 09.02.2015 bis zum 12.02.2015 fand an der Universität die Winterschool statt. Am Donnerstag ging es dann rund um das Thema „Green Office“. Felix Spira, ein Coach von rootAbility, führte die Teilnehmer durch das Programm. Woher stammt die Idee Green Office? Wie funktioniert das Green Office Model und wie kann ein Green Office in Hildesheim aussehen? waren nur einige der Fragen, die an diesem Tag besprochen wurden. Auch die Projekte zum Thema Green Office des Seminars „sustainable university“ des Wintersemesters 2014/15 wurden vorgestellt. Hierbei handelt es sich um einen Nachhaltigkeitsbericht für die Universität Hildesheim, einem durchgeführten Nachhaltigkeitsmarkt und ein Marketingkonzept für ein Green Office an der Universität Hildesheim. Gemeinsam erarbeiteten die Teilnehmer des Kurses den Nachhaltigkeitsstand der Universität Hildesheim in verschiedenen Bereichen und in wieweit ein Green Office hier Abhilfe schaffen könnte. Im Nachmittagsprogramm wurde dann der erste Konzeptentwurf für ein Green Office in Hildesheim vorgestellt. Das gesamte Konzept können ihr hier lesen. In einer kleinen Gruppe wurden Verbesserungsvorschläge für das Konzept erarbeitet, die bis Mitte März integriert werden. Auch konkrete Projektideen für ein Green Office wurden gesammelt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Plattform zur Vernetzung von Nachhaltigkeitsprojekten oder einem Fahrradleihsystem für die Universität?

 

Wer mehr erfahren möchte, kann sich gern das Konzept durchlesen, bei einem der S.U.N.-Treffen vorbeischauen oder einfach eine Mail schicken.

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.